Loewe Marketing & Distribution

 

 

EVA - die Energieberaterin  400,- €

 

Berechnung des Wärmebedarfs, Energiebedarfs, Brennstoffbedarfs,  der Energiekosten und der Emissionswerte
Komplexe Wirtschaftlichkeitsuntersuchung mit Berechnung der Kapitalwertkosten, Kosten eingesparter kWh und Amortisationszeiten
Eingabe von bis zu 15 Varianten mit je 10 Maßnahmen
Eingabe von sowohl freien Maßnahmen als auf Basis einer Maßnahmentypologie mit hinterlegten Kosten möglich
Anpassung von Zinssatz, Energiepreisteuerung und Brennstoffkosten
Generierung von BafA-konformen Energiereporten unter Verwendung individuell gestaltbarer Vorlagen in Microsoft Word Komplette Einarbeitung der neuen Auslegungen der EnEV 2014 / 2016 (ab Version 17)
Neues Nachweisverfahren für Erweiterungen, An- und Ausbauten
Neuregelungen für Verbrauchsausweise für Wohn- und Nichtwohngebäude EnEV 2014 / 2016
Integration des Rechenansatzes zur Berücksichtigung von Photovoltaikanlagen
neuer Rechenansatz für bedarfsgeführte Lüftungsanlagen
Dimensionierung von Solaranlagen nach der DIN 4701-10 und DIN 18599 (Modul DIN 18599)
neues Grafikmodul und neue angepasste Bafa-Reportvorlagen
Erhöhung der Anzahl der möglichen Varianten auf 15
Volle Kompatibilität zu 64-Bitsystemen (WIN7 64,  WIN8 64,  WIN10 64,  VISTA 64 etc.)
Integration der EnEV 2009 und der EnEV 2014
Automatische Generierung des Referenzgebäudes
Energieausweise für Wohngebäude auf Bedarfsbasis
Energieausweise für Wohngebäude und Nicht-Wohngebäude auf Verbrauchsbasis
Über 8000 Klimadaten zur exakten Verbrauchsberechnung
Nachweisführung nach dem EEWärmeGesetz
Datenübergabe an DENA-Schnittstelle (DENA-Gütesiegel optional)
Direkter Nachweis der KfW-Programme